(Unter- und Oberstufe Gymnasium)

Der Conseil du second degré

UPEL direkt

Sie wollen der UPEL etwas mitteilen?

Hélène Gilkarov

SchriftführerIn : eine Töchter in der 4ème


Ich bin seit drei Jahren in einem anderen Elternverein aktiv gewesen. In der UPEL habe ich ein dynamisches Team gefunden, das offen und direkt an die Probleme herangeht. Die UPEL ist allen Eltern nahe und werkt für eine bessere Integration und den Erfolg aller Kinder im Lycée.

Nathalie Preininger

zwei Söhne in CE2 und 6ème


UPEL direkt

Sie wollen der UPEL etwas mitteilen?

Protokolle

Wozu?

Er bereitet die Arbeiten des Conseil d’Etablissement bezüglich der Unter- und Oberstufe vor (pädagogische Strukturen, Unterrichtspläne, etc.). Er tagt mindestens einmal im Trimester vor dem Conseil d’Etablissement. Den Vorsitz hat der Schulleiter.

Die Aufteilung der Sitze ist folgende:

0

Administration

0

Lehrkräfte

0

Verwaltung/Dienste

0

Eltern

0

Schüler

Die Elternvertreter im Conseil du second degré:

  • Werden aus dem Kreis der Schülereltern im Conseil d’Etablissement von diesen für ein Jahr gewählt. Wahlablauf: Listenwahl; Quotenverfahren mit Restausgleich nach größten Bruchteilen
  • Jeder Elternvertreter hat einen Stellvertreter

Was will die UPEL?

  1. Auf die Umsetzung des Schulprojektes bezüglich der Unter- und Oberstufe achten,
  2. Auf die Umsetzung des Projektes “Peer Mediation” in Zusammenarbeit mir dem Stadtschulrat achten, das sie vorgeschlagen hat,
  3. Die Zusammenarbeit mit den Elternvertretern in den Klassen vertiefen.